Schlagwort-Archive: Bosch

Das Video zum Beitrag…

Meine Regal für die Mini L-BOXX  haben vielleicht einige gelesen. Wenn nicht könnt ihr euch auch gern das Video dazu ansehen.

Zum Video viel Spaß wünsche ich euch dabei. Gern könnt ihr mir ein Abo da lassen um keine weitern Filme zu verpassen.

 

 

 

 

Regal für L-BOXX Mini

Es ist wieder so weit, ein neues Projekt stand an. In meiner Werkstatt nutze ich die L-Boxx Mini gern für Schrauben und alles weitere in dieser Größe. Derzeit habe ich 10 solcher Kisten und werde bestimmt noch einen Satz kaufen. Bis jetzt habe ich die von Engelbert Strauss erworben wenn diese im Angebot war. Aber sehr viele Hersteller nutze diese Boxen. Regal für L-BOXX Mini weiterlesen

Woodworking Felix auf YouTube

Wieso?

Ich freue mich immer über Menschen die meinen Blog lesen, kommentieren oder sonstiges. Gern gebe ich Anregung und Ideen für eure Projekte. Ich selbst habe mich immer sehr viel informiert über YouTube, ein Video sagt manchmal mehr als alles andere. Da konnte ich Grundlagenwissen vertiefen und neues lernen, was ich in meiner Werkstatt dann probiert habe. Ausserdem möchte ich das meine Projekte eine etwas größere Reichweite haben. Wichtig ist mir dabei der Spaß vor und hinter der Kamera. Es geht nicht um Geld oder so was in dieser Richtung. Es ist der reine Spaß an der Freude wenn ich euch Tipps oder Ideen mit auf den Weg geben kann. Wie viele auch mitbekommen haben bin ich Behindert. Andere sollen sehen das viel mehr möglich ist wenn man den Mut hat Dinge zu probieren. Selbst wenn ein nicht Behinderter mich sieht und sagt wenn der das kann, kann ich dass schon lang freut es mich. Das Handwerk muss weiterleben und weiter gegeben werden. Für viele Menschen wie auch für mich ist es Ausgleich für andere Sachen. Wenn meine Kinder mit in die Werkstatt kommen und sich dafür begeistern können gibt das mir ein Gefühl der Freude. Ich war mir nicht sicher ob das mit YouTube klappt oder nicht. Der Kanal hat im Moment 55 Abonnenten und das freut mich. 50 Leute die mich verfolgen und gut finden was ich mache. Der Austausch mit anderen YouTubern ist fantastisch. Noch nie LIVE gesehen oder gesprochen und doch freut man sich über Tipps und Tricks zum filmen, schneiden usw.

Der Beitrag heute kommt bestimmt auch gut ohne Bilder aus. Welche sollte ich auch einstellen. Ich werde auch in Zukunft Projekte hier einstellen um euch Stoff zum lesen geben zu können. Warum? weil es mir Spaß macht.

Ich hoffe euch gefällt der etwas andere Beitrag der sehr offen geschrieben ist. Es soll dazu dienen mich zu verstehen warum ich das mache. Es geht nicht ums Geld oder Berühmt werden. Sicher macht jeder Werbung mal hier mal da Bekommt ein Gerät oder etwas von seiner Wunschliste. Aber das hat nichts mit Geld verdienen zu tun sondern Hilft einfach ein bisschen weiter zu kommen. Für neue Berichte, Themen und Projekte.

Jetzt kommt der Link zu meinem Kanal: Woodworking Felix wenn euch der Kanal gefällt lasst mir gern ein Abo da. Im Moment gibt es jeden Freitag ein neues Video und wenn ich Lust darauf habe einen Vlog.

Des weiteren hoffe ich das euch dieser Beitrag auch gefallen hat.

Gruß Felix

 

Schrank für Dosen und Farben Teil 2

Wie schon im 1. Teil geschrieben kam der Schrank in die Ecke, dabei wurde mir erst mal klar das noch genug Platz daneben war. Also war die Idee einen weiteren Schrank zu bauen und beide zusammen mit einer Platte oben drauf als Abstellfläche zu nutzen. Meine Dekupiersäge sollte da auf alle fälle genug Platz haben und nun auch noch ein 300mm Tellerschleifer. Dabei musste ich bedenken das der Tellerschleifer rund 35 kg auf die Waage bringt. In der Werkstatt sollte auch eine alte Werkbank die aus einem Küchentisch bestand weichen. Alles was darin unter gebracht war musste in den neuen Schrank. Also los das Grundgestell bleibt gleich denn die Auszüge sind die selben. OSB war also (wie fast immer bei mir) das passende Material. Gebaut werden mussten 2 Schieber und dann die Platten oben drauf. Für die Griffe hatte ich auch eine Idee.

Das OSB konnte ich wie immer relativ gut mit meiner Bosch Akku HKS** auf ein grobes Maß sägen. Die Tischkreissäge musste wie immer für den genauen zuschnitt ran. Ich frag mich echt war ich noch immer keine Handkreissäge mit Führungsschiene habe.

Dann wurden Sockel und eine Leisten oben angebracht.

P1000959

Damit es nicht komisch wirkt habe ich die Höhe der vorhanden Schubladen orientiert. Mit ein paar Schrauben und Leim wurde alle montiert. Damit die Auszüge nicht verrutschen kam auch eine Zwinge zum Einsatz.

Nun wurde eingeräumt, Leim und Harzlöser** sowie Klebeband und co. zog in die obere Schublade ein. Aber nun noch das Wichtigste Griffe. Da kam der alte Wäscheständer meiner Frau gerade recht. Ich trennte ein paar Teile ab und längte die mit der kleinen Bosch auf die richtige länge.

P1000966

Aus OSB Resten habe ich 50×50 mm Klötze gesägt und ein 6 mm Loch gebohrt. Ich hatte bedenken bei einer so Dünnen Stange, aber kaufen wollte ich auch nicht extra was.

Mit ein wenig Sekundenkleber wurde Metall und Holz vereint. P1000984

Ich habe gleich mehrere gemacht denn es folgt noch ein weiterer Schrank. Auch eine Schablone für das anbringen der Griffe war schnell und einfach aus einem Stück Holz gemacht.

So sieht das Ergebnis aus.

Wenn euch mein Beitrag gefallen hat lasst mir einen Kommentar da, folgt mir gern auf Instagram um viele Infos und Bilder zu bekommen. Folgt mir auch gern auf meiner Seite oder gebt eure Mailadresse an und Ihr werdet auf dem laufenden bleiben. Die Links mit ** führen zu Amazon, wenn Ihr diesen Artikel so kauft könnt ihr meine Seite unterstützen aber für euch wird das Produkt NICHT teurer.

Viele Grüße Felix

Meine ersten Schubladen

Was die Überschrift schon verrät es geht um die Schubkästen mit Griffen. OSB Reste sind immer da irgendwie also wurden daraus die Kisten gebaut. Auf der Bosch PTS10 lässt sich das sehr gut machen. Erst alles auf Höhe gebracht und dann die Gehrung.

P1000859

Nun konnte alles verleimt und verspannt werden. Die Wolfcraft Eckenspanner helfen da ein wenig. So ein Billigspanngurt von Lidl bringt da schon mehr Spannung drauf.  Dabei kann man auch den Winkel gut ausrichten. Meine ersten Schubladen weiterlesen

Werkbank erweiterung

 

Als ich vor 2 Jahren mit meiner Familie in unser Haus gezogen bin brauchte ich schnell eine Werkbank. Dann kam immer mehr das Holzwerken dazu, somit wollte ich den vorhandenen Stauraum nutzen. Unter der Werkbank sammelte sich immer wieder Holz und sonstiges Zeug. Ich wollte einen Schubkastenschrank einsetzen.

Erstmal Platz schaffen…

 

P1000840

Werkbank erweiterung weiterlesen